Leistungen auf Rezept

- Massage
- Eisbehandlungen
- Elektrotherapie
- Rotlichttherapie
- Schlickpackungen
- Manuelle Therapie
- Bindegewebsmassage
- Manuelle Lymphdrainage
- Kiefergelenkbehandlung (CMD)
- Krankengymnastik/Physiotherapie
- Extensionsbehandlung (Streckbank)
- Krankengymnastik ZNS nach Bobath (Erwachsene)

Behandlungen auch ohne Rezept möglich! Gerne können Sie direkt in den Erstkontakt mit uns treten. Dank der Ausbildung zur sektoralen Heilpraktikerin im Bereich der Physiotherapie gibt Meike Lührs Ihnen die Möglichkeit Ihren Schmerz schnell anzugehen.

Alternative Methoden

- Kinesiotape
- Schröpfmassage
- Vibraxbehandlung
- Triggerpointbehandlung
- Fußreflexzonentherapie
- Cranio-Sacral-Therapie

Angebot Firmenmassage

Machen Sie es sich auf unserer Massagebank bequem und genießen Sie Ihre Auszeit, um anschließend mit neuer Energie an den Arbeitsplatz zurückzukehren!

Wir benötigen lediglich:

- mindestens 10 Teilnehmer
- einen Raum von ca. 6-8qm Größe, der von uns für die Dauer der Vertragsver- einbarung ausgestattet wird

Für die Anwendung verwenden wir hautneutrales Öl und abschließend ein belebendes Tonikum.

Kosten:

20min. Massage = 14,- Euro pro Person
10min. Massage =   7,- Euro pro Person

KEINE ANFAHRTSPAUSCHALE / KEIN WEGEGELD!

Sind Sie das erste Mal in einer physiotherapeutischen Praxis?

Oder liegt der letzte Besuch schon einige Zeit zurück? Hier einige wichtige Informationen:
Zur Behandlung brauchen Sie nichts mitbringen. Wir benutzen Waschfaserlaken, die jedem einzelnen Patienten zugeordnet sind. Sollte speziell etwas nötig sein (z.B. Sportzeug) wird Sie die Therapeutin darauf ansprechen Um Planungssicherheit zu haben, werden bei Terminvergabe gleich alle Termine erstellt. Somit haben Sie als Patient die Sicherheit, dass kein häufiger Wechsel der Therapeuten stattfindet und Sie in der verordneten Regelmäßigkeit behandelt werden.

Rezepte können nur in einem bestimmten Zeitabschnitt bearbeitet werden. Behandlungen können nicht gutgeschrieben werden. Bei jedem Rezept fällt eine Rezeptzuzahlung an. Diese errechnet sich aus 10,- € Rezeptgebühr und 10% des Gesamtbruttowertes eines einzelnen Rezeptes. Diese wird mit der ersten Behandlung fällig. Terminänderungen sind so früh wie möglich, spätestens 24 Stunden vor der vereinbarten Behandlungszeit vorzunehmen. Nicht eingehaltene oder zu spät abgegebene Terminänderungen werden privat in Rechnung gestellt.

Wellness Angebote

Klassische Massage € 18,50
Schröpfmassage € 18,50
Aromaölmassage € 21,00
Schlick & Massage € 24,50
Fußreflexzonenmassage € 19,95
HotStone - Massage € 25,00
Krankengymnastik € 19,50
Extension € 12,00
Fußpflege € 16,00
Tape € 5,00
Basis / Gesichtsbehandlung € 39,00
Maniküre € 16,00
Paraffinbad / Fußpflege € 31,00
Fußpflege + Frenchlook € 30,00
Fußpflege + Lackieren € 22,50
10 x Massage € 170,00
10 x Schlick & Massage € 230,00
10 x Extension € 100,00
Alle Preise in Euro - Stand: März 2013

Firmenmassage im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

Etablieren Sie mit uns als Kooperationspartner in Ihrer Firma physiotherapeutische Massagen, und nehmen Sie damit direkt Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Angestellten.

Statistisch nachgewiesen werden damit nicht nur Arbeitsausfälle verringert, sondern auch die Produktivität erhöht, die Produkt- und Dienstleistungsqualität verbessert, sowie die Innovationsfähigkeit von Mitarbeitern gesteigert. Ein Angebot, das mit geringem zeitlichen und finanziellem Aufwand für die gesamte Belegschaft einer Firma gleichermaßen wichtig, nützlich und vor allem nachhaltig wirksam ist.

Informieren Sie sich im Folgenden gerne näher über unser Angebot gemäß unserem Motto:

Gesund werden, gesund bleiben!

Wir bieten unter anderem:

  • Stressabbau
  • Motivationsförderung
  • Aufwertung des Firmenimages
  • Erhalt und Verbesserung der Beweglichkeit
  • Physiotherapeut als Ansprechpartner/Gesundheitsberater vor Ort
  • Hilfe direkt am Arbeitsplatz, dadurch keine zusätzlichen Termine/Wartezeiten
  • Schmerzreduktion durch Lösen von Verspannungen und Blockaden (z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen)
  • Verbesserung der Durchblutung und lymphatische Entstauung, damit Förderung und Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Win-win-Situation ist gegeben und zu 100% absetzbar (bis zu 500,- Euro pro Mitarbeiter/Jahr, s.: Bundesfinanzhof, Aktenzeichen. VI R 177/99)